MENU

Salãm Günther!

Jugendtheaterproduktion

 “Was inpiriert zu Widerstand?” fragen Jugendliche aus Moabit & treffen auf den “roten Pfarrer” Günther Dehn*. Sie recherchieren zu Arbeiterbewegung, Dada & Kirche im Widerstand im Moabit der 10er 20er & 30iger Jahre. Sie zitieren Rosa, Günther & Kurt, bringen die Straße auf die Bühne & performen in der Kirche. Sie bewegen sich zwischen damals & heute, Kultur & Kommunismus, Religion & Revolution. 

Performance: Aldan Sabotic, Aysima Ergün,  Bora Sarıkaya,  Büsra Atmaca, Dalia El-Heit, Elwin Chalabianlou, Hassan Allush, Mohamed Nasser Rmeih, Passar Salam

 

* Günther Dehn war von 1911 – 1931 Pfarrer an der Reformationskirche, Mitglied der Bekennenden Kirche und wurde aufgrund seiner antimililtaristischen Haltung von den Nazis verfolgt.

Salãm Günther! – Team
Regie: Rike Flämig & Ahmed Shah, Videokunst: Felipe Frozza, Regieassistenz: Annika Füser, Anna Sonntag, Assistenz: Mesut Aydin, Kletterspezialist: Colibri, Crew 21: Alex Hüther, Christian Jung, Meike Migaud    
Kooperationen
Refo Moabit
JugendtheaterBüro Berlin
Projektfonds Kulturelle Bildung
Presse
Junge Bühne
Taz.Plan
TAZ